Santiago de Cali tritt der BreatheLife-Kampagne bei - BreatheLife 2030
Netzwerk-Updates / Santiago de Cali, Kolumbien / 2018-09-30

Santiago de Cali tritt der BreatheLife-Kampagne bei:

Cali, Hauptstadt der Region Valle del Cauca in Kolumbien, konzentriert sich auf Transportemissionen, um die Luftqualität zu erhalten

Santiago de Cali, Kolumbien
Shape Erstellt mit Skizze.

Die Stadt Santiago de Cali oder Cali, wie es im Volksmund genannt wird, weiß, dass es gesegnet ist.

Umgeben von Nationalparks und als einzige kolumbianische Großstadt mit Zugang zur Pazifikküste, hat die Luftqualität dieser Stadt über 2.3 Millionen Einwohner gehört regelmäßig zu den besten der vier großen kolumbianischen Städte.

"Die Luftqualität ist in der Stadt nicht schlecht und die Brise und der Wind helfen uns sehr", sagte Alexán Durán, Gesundheitsminister von Cali in einer Nachrichtengeschichte von El Pais.

Was auch geholfen hat, war die Entscheidung der Stadt, integrierte Strategien zur Reduzierung von Emissionen aus Transport, Verbrennung und Industrie zu implementieren.

Wie in den meisten urbanen Ballungsräumen der Welt hat die Stadt jedoch immer noch Schwierigkeiten, die Luftqualitätsrichtlinien der WHO zu erfüllen, und im Mai zeigte 2017, eine Studie der Abteilung für nationale Planung, dass die Bewohner von 1,317 Cali jedes Jahr an der Luftverschmutzung starben.

Einer seiner Hauptursachen für Besorgnis ist der wachsende Verkehr, die 23,767 Tonnen Stickoxid - Emissionen, 374,512 Tonnen Kohlenmonoxid und produziert 1,450 Tonnen PM2.5 (ultrafeine partikelförmige Schadstoffe), sowie 90 Prozent der Treibhausgase, die in Cali entstehen.

"Die Autoflotte von Cali ist seit 2005 stark gewachsen und ist im Durchschnitt knapp unter 13", sagte Gisela Arizabaleta Moreno, Leiterin der Air Quality Group der DAGMA (Verwaltungsabteilung für Umweltmanagement).

Sie sagt, dass die Stadt in ihrem Luftqualitätsüberwachungssystem, das eine wichtige Säule bei der Entscheidungsfindung darstellt, hochmoderne Ausrüstung verwendet; die Information von diesem System ist auch online gemeldet.

Die Entscheidungen zum Luftqualitätsmanagement richten sich nach einem Clean - Air - Plan, der mit Unterstützung des Institut für saubere LuftUnd seine Anpassung und Abschwächungsplan für den Klimawandel.

"In den letzten Jahren hat das Büro des Bürgermeisters von Santiago de Cali über die DAGMA intensiv an der Implementierung von Technologien, der Durchführung von Kontroll- und Überwachungsmaßnahmen und Schulungen für Geschäftsleute mit dem Ziel gearbeitet, Emissionen zu reduzieren und die Stadt zu schützen gute Luftqualitätsstandards, " sagte Arizabaleta Moreno.

Zu den wichtigsten Maßnahmen der Stadt gehören die Verschrottung von 4,000-Bussen und die Einführung sauberer Fahrzeuge für MIO; Verbesserung des öffentlichen Nahverkehrssystems der Stadt, das ein Luftseilbahnsystem umfasst; Förderung der Nutzung von Fahrrädern als alternatives Verkehrsmittel; ein effizientes Fahrtrainingsprogramm richtet sich an Fahrer von privaten Fahrzeugen und Taxis in der Stadt; und ermutigen den Wechsel von Dieselfahrzeugen zu elektrischen.

Bei einem kürzlichen Clean Air and Bike Day, der in Verbindung mit dem World Car Free Day stattfand, beschrieb Bürgermeister Maurice Armitage die Maßnahmen, die Cali bereits zur Förderung des Radverkehrs und multimodalen Transports ergreift, darunter Verbesserung der Fahrradinfrastruktur, bessere Anbindung an öffentliche Transportsysteme und öffentliche Bildung .

"Im Einklang mit diesen Aktivitäten streben wir im Rahmen des Umfassenden Mobilitätsplans (PIMU) von 2028 an, die Emissionen des Transportsektors in Bezug auf die 20-Werte auf 2015 zu reduzieren, und dies als Ziel am Ende meines Bürgermeisteramtes Ich hoffe, dass wir über 200-Kilometer mit fahrradfreundlicher Infrastruktur liefern können ", sagte er.

"Das sind Wetten, um Santiago de Cali zu einer grünen und nachhaltigen Stadt zu machen; deshalb akzeptiere ich als Bürgermeister die Herausforderung der WHO, der BreatheLife-Kampagne beizutreten ", sagte er.

Der City Mobility Survey zufolge fahren bereits etwa 200,000-Leute mit dem Fahrrad, wobei 6.1-Prozentsatz der täglich in der Stadt unternommenen Fahrten auf Fahrräder entfällt. Außerdem nutzen sonntags 25,000-Mitarbeiter die Radrouten für Bewegung und Freizeit.

Die BreatheLife-Kampagne heißt Santiago de Cali willkommen, da es sich anderen Städten sowie Regionen und Ländern anschließt, um die von der Luftverschmutzung verursachten Todesfälle, gesundheitlichen Auswirkungen und Klimarisiken zu verringern tötet 7 Millionen Menschen auf der ganzen Welt.

Folge ihrer Reise:

Facebook: / dagmacali
Twitter: @dagmaoficial
Instagram: @dagmaoficial
Youtube
Web