Was sind die Vorteile einer Reduzierung der kochbedingten Luftverschmutzung im Haushalt? - BreatheLife2030
Netzwerk-Updates / Weltweit / 2021-07-23

Was sind die Vorteile einer Reduzierung der kochbedingten Luftverschmutzung im Haushalt?:

Neues hochmodernes Planungsinstrument der WHO zur Berechnung der Kosten und Vorteile sauberer Interventionen, einschließlich der Auswirkungen auf Gesundheit, Klima, Soziales und Umwelt

weltweit
Form Erstellt mit Skizze.
Lesezeit: 3 Minuten

Luftverschmutzung im Haushalt

Die Verbrennung umweltschädlicher Brennstoffe zum Kochen, Beleuchten und Heizen im Haushalt führt zu einer Luftverschmutzung in Innenräumen und trägt auch zur Luftverschmutzung im Freien bei. Die Luftverschmutzung in Haushalten verursacht jährlich bis zu 4 Millionen Todesfälle von nicht übertragbare Krankheiten wie Herzkrankheiten, Schlaganfall, Krebs, chronische Lungenerkrankungen und Lungenentzündung.

Der Einsatz von ineffizientem und umweltschädlichem Kochen, Licht und Heizen in Haushalten ist ein Gesundheitsrisiko für alle. Es ist eine besonders wichtige Krankheitsquelle bei Frauen, Kindern und Säuglingen, vor allem in Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen.

Die WHO hat gerade eine aktualisierte Version eines Planungstools zur Bewertung der Kosten und Vorteile verschiedener Übergänge von umweltschädlicheren Herden und Brennstoffen zu saubereren Kochoptionen veröffentlicht.

Tool: Vorteile von Maßnahmen zur Reduzierung der Luftverschmutzung in Haushalten (BAR-HAP)

BAR-HAP ist eine Ressource der WHO WHO Toolkit für saubere Haushaltsenergielösungen (CHEST). Benutzer können 16 verschiedene Übergänge von umweltschädlicheren Kochtechnologien zu saubereren modellieren. Sauberere Technologien umfassen sowohl Übergangsoptionen (die einige gesundheitliche Vorteile bieten) als auch saubere Optionen (die die Emissionswerte in den WHO-Richtlinien für die Luftqualität in Innenräumen: Verbrennung von Brennstoffen im Haushalt). Benutzer können eine politische Intervention auswählen, die für jeden Kochübergang angewendet wird, wie z. B. eine Herd- oder Brennstoffsubvention, eine Finanzierung, eine intensive Kampagne zur Verhaltensänderung oder ein Technologieverbot. Die WHO hat das Tool in Zusammenarbeit mit . entwickelt Duke University und es wurde erstmals im Jahr 2019 pilotiert.

Was bietet BAR-HAP?

Das Tool quantifiziert und monetarisiert Kosten, wie staatliche Kosten für die Durchführung der Intervention, individuelle Kosten für den Kauf und die Wartung von Öfen und Brennstoffen sowie Zeitkosten für das Lernen und die Wartung des Ofens.

Vorteile Zu den Monetarisierungen im Tool gehören gesundheitliche Vorteile, soziale Vorteile, Zeiteinsparungen durch weniger Zeit beim Kochen und Sammeln von Brennstoffen sowie Vorteile für die Umwelt. Benutzer können bestimmte Eingaben ändern, um die Relevanz des Tools für die Untersuchung ihres eigenen speziellen Kontexts bzw. ihrer eigenen speziellen Kontexte zu erhöhen.

BAR-HAP ist ein strategisches Instrument zur Mittelfristplanung (über einen Zeitraum von 30 Jahren). Es kann verwendet werden, um Prognosen des Finanzmittelbedarfs auf nationaler (oder subnationaler) Ebene zu erstellen und diesen Ressourcenbedarf mit dem Wert des Nettonutzens zu vergleichen, den die Übergänge mit sich bringen.

Das Instrument ist nützlich, um die Budgetierung in den Bereichen Gesundheit, Energie und anderen Sektoren zu verbessern, um Entwicklungsagenturen über Ressourcen zu informieren, die zur Bewältigung des HAP benötigt werden, und um mit der Regierung und der Zivilgesellschaft in Kontakt zu treten.

Was beinhaltet die neue Version von BAR-HAP?

Die neueste Version des Tools enthält mehrere wichtige Verbesserungen wie:

  • eine benutzerfreundliche Oberfläche, die eine Schritt-für-Schritt-Anleitung und visuelle Darstellungen enthält, um die Verwendung des Tools und die Interpretation der Ergebnisse zu erleichtern
  • Standarddaten für alle Länder mit niedrigem und mittlerem Einkommen
  • aktualisierte Daten zu Kraftstoffverbrauch, Gesundheit und anderen Auswirkungen, um eine genauere Berechnung von Kosten und Nutzen zu ermöglichen
  • Automatisches Auffüllen von Hintergrundinformationen basierend auf dem ausgewählten Land – die einzigen Daten, die von den Benutzern eingegeben werden müssen, sind das Land und der Garübergang (obwohl das Tool erweiterte Optionen zum Ändern von Standardwerten mit lokalen Eingaben enthält, sofern verfügbar)

Wer kann BAR-HAP nutzen?

Die Vorteile von Maßnahmen zur Verringerung der Luftverschmutzung in Haushalten wurden entwickelt, um Interessengruppen im Energiekochsektor bei der Berechnung der Kosten und Vorteile auf nationaler Ebene durch die Unterstützung des Übergangs zu verschiedenen saubereren Kochoptionen zu unterstützen. BAR-HAP kann von Fachleuten und politischen Entscheidungsträgern im Gesundheitssektor und anderen Sektoren auf lokaler, programmatischer oder nationaler Ebene verwendet werden. Das Tool soll ihnen dabei helfen, die Empfehlungen der WHO-Leitlinien zur Luftqualität in Innenräumen: Verbrennung von Brennstoffen im Haushalt.

Wie benutzt man BAR-HAP und wo findet man es?

Das BAR-HAP-Tool ist eine Excel-Datei mit 23 aktiven Blättern mit unterschiedlichen Werten und Berechnungen. Das Tool ist kostenlos und kann zusammen mit einem Handbuch und einem Dokument mit den Nutzungsbedingungen auf der Website der WHO heruntergeladen werden. Ein kurzes Video, das die Hauptfunktionen des Tools und seine Navigation erklärt, wird ebenfalls auf der Seite verfügbar sein.

Die BAR-HAP-Toolseite kann hier aufgerufen werden.

Um ein Problem zu melden, eine Frage zum Modell zu stellen oder Feedback zu geben, wenden Sie sich bitte an [E-Mail geschützt].

Registrieren für den BreatheLife-Newsletter.

VERWANDTE LINKS:

Vorteile der Maßnahme zur Verringerung der Luftverschmutzung in Haushalten (BAR-HAP)
Toolkit für saubere Haushaltsenergielösungen (CHEST)
Das Luftqualitäts- und Gesundheitsteam der WHO

WHO-Richtlinien für die Luftqualität in Innenräumen: Verbrennung von Brennstoffen im Haushalt

Datenbank: Brennstoffe und Technologien zum Kochen (nach spezifischen Brennstoffkategorien)