Nischni Nowgorod schließt sich der BreatheLife-Kampagne an - BreatheLife2030
Netzwerk-Updates / Nischni Nowgorod, Russland / 2021-11-12

Nischni Nowgorod schließt sich der BreatheLife-Kampagne an:

Nischni Nowgorod, Russland
Form Erstellt mit Skizze.
Lesezeit: 2 Minuten

Die Stadt Nischni Nowgorod hat sich der BreatheLife-Kampagne angeschlossen. Mit der Ankündigung, Schadstoffe, die den besorgniserregenden Wert überschreiten, bis 5 um 2024 % zu reduzieren.

Die Stadt verfügt bereits in einigen Regionen über Messstationen für die Luftqualität und auf Anfrage zur Luftüberwachung. Es plant, diese zu erhöhen, Luftqualitätsstandards zu entwickeln und strenge Ziele für den Ausstoß von Schadstoffen festzulegen, die strafbar sind.

Stationen prüfen die Luftkonzentrationen von Staub, Stickstoffdioxid, Schwefeldioxid, Schwefelwasserstoff, Kohlenmonoxid und Formaldehyd. Außerdem messen sie Temperatur, Luftdruck und Luftfeuchtigkeit.

Nach Angaben der überregionalen Abteilung Rosprirodnadzor des Gebiets Nischni Nowgorod und der Republik Mordwinien gibt es mehr als 40 Unternehmen mit jährlichen Gesamtemissionen von 49 Tausend Tonnen.

Die Stadt Nischni Nowgorod hat den ersten Elektrobus auf der Strecke vom Flughafen Strigino – Bahnsteig eingeführt, weitere Elektrobusse werden später vom Gorki-Automobilwerk bereitgestellt; installierte Elektroladestationen, wobei insgesamt 90 Stationen sowohl für den öffentlichen als auch für den städtischen Verkehr geplant sind. Der größte Wärmeenergielieferant in Nischni Nowgorod JSC „Teploenergo“ hat bis Ende 8 die Menge der Schadstoffemissionen in die Atmosphäre um 2019 % reduziert; Die „GAZ Group“ lieferte im selben Jahr 56 Stadtbusse LiAZ-5292, die mit komprimiertem Erdgas betrieben werden. Die Verwendung von komprimiertem Gas als Kraftstoff reduziert sowohl die Kosten um 40-50% im Vergleich zu Benzin und Diesel als auch verbessert die Emissionsqualität.

„Städtisches Programm ‚Umweltschutz der Stadt Nischni Nowgorod‘ für den Zeitraum 2019-2024, um den vom Menschen verursachten Druck auf die Umwelt der Stadt zu verringern, ist die folgende Aufgabe vorgesehen: Reduzierung des Schadstoffanteils um 5% der Besorgnis (LOC) bis 2024“, sagte Bürgermeister Yury Shalabaev.

Die Russische Ökologische Gesellschaft, wird zusammen mit der Stadtverwaltung von Nischni Nowgorod über die aktuellen Umweltmaßnahmen in der Stadt Nischni Nowgorod Buch führen.