Die Malediven veröffentlichen Nationalen Aktionsplan für Luftschadstoffe - BreatheLife 2030
Netzwerk-Updates / Malediven / 2019-06-23

Die Malediven veröffentlichen Nationalen Aktionsplan für Luftschadstoffe:

Zum ersten Mal hat das Umweltministerium der Malediven eine Reduzierung der Luftschadstoffe durch Maßnahmen entwickelt, zusammengestellt und quantifiziert, die ursprünglich zur Reduzierung der Treibhausgase im Land entwickelt wurden

Malediven
Shape Erstellt mit Skizze.
Lesezeit: 1 Minute

Die Malediven haben ihren Nationalen Aktionsplan für Luftschadstoffe veröffentlicht, einen integrierten Ansatz zur Verringerung der Luftverschmutzung und der Klimakräfte.

Das Umweltministerium der Malediven hat darin erstmals die Reduzierung der Luftschadstoffe für Maßnahmen erarbeitet, zusammengestellt und quantifiziert, die ursprünglich mit dem Ziel entwickelt wurden, die Treibhausgase im Land zu reduzieren.

Die im Plan enthaltenen 28-Minderungsmaßnahmen tragen wirksam zur Reduzierung der Emissionen von Luftschadstoffen, kurzlebigen Klimaschadstoffen und Kohlendioxid bei, einschließlich einer geschätzten Reduzierung der direkten Feinstaubemissionen um 60-Prozent und einer Reduzierung der Rußemissionen um 40-Prozent von 2030.

Alle 28-spezifischen Minderungsmaßnahmen im Nationalen Aktionsplan stimmen mit den bestehenden Plänen zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen in den drei Hauptsektoren der Luftverschmutzung überein: Stromerzeugung, Transport und Abfall.

Laden Sie die Nationaler Aktionsplan der Malediven für Luftschadstoffe von der Website der Climate and Clean Air Coalition.