Die WHO startet eine Videoserie zu Luftverschmutzung und Gesundheit - BreatheLife2030
Netzwerk-Updates / Genf, Schweiz / 2020-09-07

WHO startet Videoserie zu Luftverschmutzung und Gesundheit:

Videos befassen sich mit brennenden Fragen zu Luftverschmutzung und Gesundheit in kurzen, markigen Interviews mit Experten, Regierungsbeamten, Forschern und WHO-Mitarbeitern aus der ganzen Welt

Genf, Schweiz
Shape Erstellt mit Skizze.
Lesezeit: 2 Minuten

Die Weltgesundheitsorganisation hat im Rahmen von Aktivitäten zum Gedenken an den ersten Internationalen Tag der sauberen Luft für den blauen Himmel eine Videoserie über Luftverschmutzung und Gesundheit gestartet.

Die Videos wurden als Reaktion auf die starke Nachfrage nach besser zugänglichen Informationen über die Zusammenhänge zwischen Luftverschmutzung und Gesundheit erstellt und behandeln aktuelle Themen in der Region. Dabei werden umfassendere Aspekte mit neuen Objektiven betrachtet und die technischen Details vergrößert, häufig mit Analogien und auf einfache Weise. verdauliche Sprache.

Die Experten untersuchen Fragen wie: Was ist die Komplexität des Vergleichs der Luftverschmutzung durch Rauchen? Reduzieren Vorschriften und Normen die Luftverschmutzung wirklich? Wo finden die meisten Maßnahmen gegen Luftverschmutzung tatsächlich statt? Was braucht es, um Veränderungen herbeizuführen, sobald die wissenschaftlichen Erkenntnisse vorliegen und vorliegen? Ist Luftverschmutzung nur ein städtisches Problem?

Die Zuschauer finden wichtige Definitionen und Beobachtungen, die für das Verständnis von Luftverschmutzungsproblemen von grundlegender Bedeutung sind und für politische Entscheidungsträger, Forscher, Wissenschaftler, Gesundheitspersonal, Studenten und Bürgerwissenschaftler nützlich sind.

Screenshot aus der neuen Videoserie zu Luftverschmutzung und Gesundheit. (Derzeit nur auf Desktop-, Laptop- oder Desktop-Websites in Browsern für mobile Geräte verfügbar.)

Dieses offene Kompendium aus Expertenwissen und Dialogen vermittelt die Arbeit und Erfahrung von Luftverschmutzungsexperten, die umfassende Gesundheitsverträglichkeitsprüfungen und allgemeine Botschaften erstellen müssen.

Die Videos sind für alle auf der ganzen Welt zugänglich und können verwendet werden für:

  • Bildung - Universitäten und Schulen können auf einfache Kurzvideos zu Schlüsselthemen in Bezug auf Umwelt und Gesundheit zugreifen.
  • Schulung - Jeder Kurs zum Thema Luftverschmutzung profitiert von diesen kurzen Videos, die von Top-Experten präsentiert werden.
  • Kommunikation - Wenn Expertenaussagen erstellt werden müssen, bieten diese Videos die notwendige glaubwürdige Unterstützung.

Sie bieten offene, markige Antworten, zitierfähige Zitate, persönliche Anekdoten und anschauliche Fallstudien.

„Diese Fülle an Expertenwissen deckt Diskussionsbereiche ab, die das übliche Informationsangebot zu Luftverschmutzung und Gesundheit verbessern. Durch das Ansehen und Teilen dieser Videos werden Diskussionen, Kooperationen und die Verbreitung von Informationen zu Luftverschmutzung, Klima und Gesundheit erweitert “, sagte Dr. Nathalie Roebbel, Koordinatorin der Luftverschmutzungsabteilung der WHO.

"Die Verwendung von Videos wird das Wissen und die Erfahrung vieler Experten besser vermitteln, die langjährige Untersuchungen zum Zusammenhang zwischen reduzierter Luftverschmutzung und Verbesserung der Gesundheit durchgeführt haben", sagte sie.

Die neue Videobibliothek zu Luftverschmutzung und Gesundheit zielt darauf ab, die Verfügbarkeit von Expertenwissen zu erweitern, um ein breites multisektorales Publikum zu erreichen und potenziell die Zusammenarbeit und Maßnahmen zur Reduzierung der Luftverschmutzungsemissionen zu verbessern.

„Diese Videoserie kommt zu einer Zeit, in der Regierungen und andere relevante Akteure, einschließlich der Bürger, untersuchen, was eine grüne, gesunde Erholung von der COVID-19-Pandemie mit sich bringt und was es in Wirklichkeit bedeutet, besser wieder aufzubauen. Die Videos können dazu beitragen, diese Gespräche über die Bedeutung sauberer Luft für die Gesundheit, ihre Beziehung zum Klimawandel und ihre zahlreichen Verbindungen zur Erfüllung der Ziele für nachhaltige Entwicklung zu informieren “, sagte der WHO-Direktor für Umwelt, Klimawandel und Gesundheit, Dr. Maria Neira.

Entdecken Sie die neue Videobibliothek zu Luftverschmutzung und Gesundheit HIER. Bitte beachten Sie: Derzeit funktioniert die Bibliothek nur auf Desktops, Laptops oder über die Desktop-Site in Browsern für mobile Geräte.

Bannerfoto von © WHO / Anna Kari