Die Provinz Bataan auf den Philippinen nimmt an der BreatheLife-Kampagne BreatheLife2030 teil
Netzwerk-Updates / Provinz Bataan, Philippinen / 2020-07-28

Die philippinische Provinz Bataan nimmt an der BreatheLife-Kampagne teil:

Bataans Bemühungen um saubere Luft und Klima konzentrieren sich auf die Verbesserung des öffentlichen Nahverkehrs, den Ausbau der Solarenergieerzeugung, die Entsorgung ökologischer Abfälle und nachhaltige landwirtschaftliche Praktiken

Provinz Bataan, Philippinen
Shape Erstellt mit Skizze.
Lesezeit: 2 Minuten

Die Provinz Bataan, die die gesamte Halbinsel Bataan einnimmt, die die Bucht von Manila schützt, hat sich der BreatheLife-Kampagne angeschlossen.

Die Provinz mit 826,000 Einwohnern konzentriert sich auf ein durchgangsorientiertes und klimaneutrales Entwicklungsprogramm, das die Entsorgung fester Abfälle verbessert, saubere Energie fördert und die Begrünung der Städte verbessert. All dies wird voraussichtlich Auswirkungen auf die Luftqualität haben, insbesondere in den städtischen Gebieten.

Zum runterbringen mobile EmissionenDie Provinz Bataan hat ihre Infrastruktur verbessert, einschließlich der Verbreiterung der Schnellstraße in der Provinz und der Pflasterung der Provinzstraßen mit Beton, während Elektrofahrzeuge (einschließlich der beliebtesten öffentlichen Verkehrsmittel, E-Jeepneys und E-Trikes) eingeführt wurden.

Es fördert auch geplante Einheitenentwicklungen und gemischt genutzte Townships innerhalb seiner lokalen Verwaltungseinheiten, um die Reisezeit und die Notwendigkeit zu reduzieren und langfristig die Transportemissionen zu reduzieren.

Wenn es um Minimierung geht Emissionen aus der AbfallwirtschaftDer Hauptansatz von Bataan besteht darin, die Bemühungen seiner 11 Gemeinden und einer Großstadt zu unterstützen, die nationale Gesetzgebung RA 9003, das Gesetz zur ökologischen Entsorgung fester Abfälle, einzuhalten. Dies umfasst die Bereitstellung von Maschinen und Geräten für die Sammlung, Sortierung und Umleitung von Abfällen, die Einrichtung integrierter Abfallentsorgungseinrichtungen in den Provinzen und die Förderung der Quellenreduzierung durch die Regulierung oder das Verbot von Einwegprodukten.

Bataans Strategie zu schneiden Emissionen aus der EnergieerzeugungNeben dem Beitrag zu seiner Vision, eine klimaneutrale Provinz zu werden, soll der Beitrag erneuerbarer Energien zu seinem Energiemix schrittweise erhöht werden.

Derzeit sind die meisten Kraftwerke in Bataan auf fossile Brennstoffe wie Öl und Kohle angewiesen, wobei ein Teil der vorhandenen erneuerbaren Energiequellen, hauptsächlich Solarenergie, im Norden der Provinz konzentriert ist.

Die derzeitige Kapazität der Provinz für erneuerbare Energien beträgt 1,833.50 MW. Wenn jedoch alle Energieprojekte in der aktuellen Pipeline - gebunden, vergeben und indikativ - gebaut werden, wird sich diese Kapazität auf 5,522.86 MW mehr als verdoppeln.

Es arbeitet mit dem Global Green Growth Institute an einer techno-kommerziellen Studie für ein vorgeschlagenes 50 MW Solarpark-Projekt.

Die Provinz bietet auch Anreize für Entwickler und Endnutzer erneuerbarer Energien gemäß den Bestimmungen des Bataan-Umweltkodex.

Zu senken Emissionen aus dem Agrarsektor Um eine nachhaltige Landwirtschaft zu entwickeln, hat die Provinz Bataan die Biogasfermentertechnologie eingeführt, die Diversifizierung der Kulturpflanzen und die Agroforstwirtschaft unterstützt und eine Verordnung gegen das Verbrennen von Reisstroh erlassen.

Um die Luftqualität und den Fortschritt im Auge zu behalten, wird Bataan an einigen Standorten routinemäßig überwacht. In Zukunft soll jedoch ein Netzwerk von Überwachungsstationen in der gesamten Provinz eingerichtet werden.

"Wir verfügen derzeit über zwei Einheiten von Systemen zur Überwachung der Umgebungsluftqualität mit US-amerikanischen EPA-zertifizierten Analysegeräten zur Echtzeitüberwachung mehrerer Parameter der Umgebungsluftqualität, eine Premiere für eine Regierungseinheit der Provinz auf den Philippinen", sagte Albert S., Gouverneur der Provinz Bataan Garcia.

Bataan verfügt über einen lokalen Klimaschutz-Aktionsplan (LCCAP), der vom Amt für Katastrophenvorsorge und -management der Provinz geleitet wird, und arbeitet mit Clean Air Asia an einem Aktionsplan für saubere Luft, der sich derzeit in der Vorbereitungs- / Anfangsphase befindet.

"Es gibt Synergien zwischen Maßnahmen gegen den Klimawandel und sauberer Luft, auf die wir hoffen, um jetzt und in Zukunft so viele Vorteile wie möglich für die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Bürger und der Umwelt zu erzielen", sagte Gouverneur Garcia.

Folgen Sie hier Bataans Reise mit sauberer Luft