Multiple Vorteile Ansatz wesentlich zum Erreichen der Pariser Vereinbarung Ziele - BreatheLife 2030
Stadt Updates / Singapur / 2018-07-18

Mehrere Vorteile, die für das Erreichen der Ziele des Übereinkommens von Paris von wesentlicher Bedeutung sind:

Die Asia-Pacific Climate Week-Veranstaltung ergänzt das aktuelle Thema, wie sich die Ambition des Klimawandels vertiefen lässt

Singapur
Shape Erstellt mit Skizze.

Die Bekämpfung von kurzlebigen Klimaschadstoffen bringt deutliche Vorteile für die öffentliche Gesundheit und die Ernährungssicherheit und ist gleichzeitig von entscheidender Bedeutung für die Erreichung der Ziele des Übereinkommens von Paris.

Das war die Prämisse eines von der Klima- und Reinluftkoalition am letzten Tag dieses JahresAsien-Pazifik-Klimawoche in Singapur, mit Mitgliedern des Zwischenstaatlichen Ausschusses für Klimawandel, nationale Regierungen, Wissenschaft und Forschung.

"Es gibt keinen Weg zum Pariser Abkommen ohne Maßnahmen für kurzlebige Klimaschadstoffe", sagte Senior Fellow der Koalition, Dan McDougall, zum Auftakt der Veranstaltung "Maximierung des Nutzens bei der Erreichung der globalen Klimaziele".

"Es geht nicht nur um das Temperaturziel, sondern auch um die Sustainable Development Goals und den Versuch, die beiden Dinge auf der technischen und politischen Ebene zu verbinden und zu fragen, was ein umfassenderer Weg ist, Maßnahmen zur Stärkung des politischen Willens zu ergreifen" er sagte.

Die Klima- und Clean-Air-Koalitionsveranstaltung auf der Asia Pacific Climate Week in Singapur diskutiert Wege, um die Klimaziele zu vertiefen

Es ist kein neues Wissen, wie der Sonderberater für nachhaltige Entwicklung und der stellvertretende Vorsitzende des Zwischenstaatlichen Ausschusses für Klimaänderungen (IPCC), Youba Sokona, betonte, sondern mit die derzeitigen Verpflichtungen zum Übereinkommen von Paris nicht ausreichen, um seine Ziele zu erreichen, die potenziellen breiteren Gewinne durch komplementäre Ansätze sind schwer zu ignorieren.

"Warum jetzt und nicht vorher? Denn jetzt (es ist allgemein bekannt, dass es) gibt es eine Dringlichkeit, diese Emissionen anzugehen, um die Geschwindigkeit des Temperaturanstiegs kurz- und langfristig zu begrenzen, wie in den IPCC-Berichten angegeben, aber es ist viel weiter. " er sagte.

Die integrierten Auswirkungen von kurzlebigen Klimaschadstoffen stehen im Zusammenhang mit Gesundheit, Ökosystemen, Landwirtschaft und Ernährungssicherheit, betonte er.

"Es gibt verschiedene Wege, um das Ziel des Übereinkommens von Paris zu erreichen", sagte Sokona, "aber der Weg, den wir nehmen, reichtunter Berücksichtigung der integrierten Auswirkungen von kurzlebigen Klimaschadstoffen, CO2und Luftqualitätsstrategien und deren Reduzierung in naher Zukunft können wir einen zusätzlichen vorzeitigen Tod verhindern und die derzeitige Erwärmungsrate reduzieren. "

Laut der Koalition würde schnelles Handeln in großem Maßstab zur Reduzierung von Ruß, Methan, troposphärischem Ozon und Fluorkohlenwasserstoffen (H-FKW) zu einer Zunahme der Gesundheit führenVorteileinsbesondere die Vermeidung von 2.4-Millionen vorzeitiger Todesfälle durch Luftverschmutzung, während die Landwirtschaft 52 Millionen Tonnen vermiedener Ernteverluste von vier Hauptnahrungsmitteln pro Jahr zurückgewinnen würde.

Auch daswürde möglicherweise die Erwärmung verlangsamen bei 0.6 Grad Celsius von 2030, obwohl ein längerfristiger Klimaschutz gleichzeitig eine tiefe und schnelle Senkung der Kohlendioxidemissionen erfordern würde.

Während die Gesundheit, die Ernährungssicherheit und die damit verbundenen wirtschaftlichen Vorteile des Abbaus von Luftschadstoffen, einschließlich kurzlebiger Klimaschadstoffe, klar sind, ist nicht klar, wo die Aktion stattfindet.

Zum Beispiel enthalten die meisten Länder Methan-Emissionen in ihren National Determined Contributions (NDCs), aber nicht alle, und nur vier enthalten Black-Carbon-Emissionen (siehe Diagramm); und während die Kigali-Novelle des Montrealer Protokolls die HFKW-Emissionen regelt, ist das troposphärische Ozon, das menschliche Lungen, Landwirtschaft und Ökosysteme schädigt, in keinem internationalen Abkommen geregelt.

Die asiatisch-pazifischen Länder bewegen bereits Luftschadstoffe

Es ist jedoch klar, dass mehrere asiatisch-pazifische Länder schon Luftschadstoffe berücksichtigen Dies hat Auswirkungen auf den Klimawandel in ihren Planungs- und Entwicklungsprozessen.

Zu ihnen gehören die Philippinen, die nach der Methode der Koalition einen integrierten Ansatz zur Bekämpfung der Luftverschmutzung und des Klimawandels verfolgen.

"Wir arbeiten an einem Prozess, um zu bewerten, wie wir beides in Bezug auf die Nebenleistungen angehen können, um die Implementierung unserer NDC zu unterstützen", sagte Chief, Climate Change Division, Umweltmanagementbüro, Department of Environment and Natural Resources der Philippinen, Albert Magalang.

"Die Philippinen haben bereits mit der nationalen Planung für SLCPs begonnen, die in die nationale Datenbank aufgenommen werden und damit Teil unserer Dateninfrastruktur werden", sagte er.

"Wir schätzen den Multiple-Benefits-Ansatz, weil es ein analytischer Rahmen ist, der es uns ermöglicht, den Nutzen im Zeitverlauf zu quantifizieren", sagte er und fügte hinzu, dass dies bei den Partnern großes Interesse hervorgerufen hat.

Andere Länder, wie Bangladesch, die zu den am stärksten gefährdeten Nationen der Welt gehören, sind sich der gesundheitlichen Vorteile der Reduzierung von kurzlebigen Schadstoffen und deren positiven Auswirkungen auf den Klimawandel bewusst.

"Es gibt viele Verbrennungen von Siedlungsabfällen, weil es nur wenige Mülldeponien und eine hohe Nutzung von traditionellen Kochherden und traditionellen Ziegelöfen gibt", sagte Tanvir Ahmed, Professor für Bauingenieurwesen an der Bangladesh University of Engineering and Technology.

"SLCP-Maßnahmen können bis zu etwa 16,000 verhindern, dass in Bangladesch vorzeitige Todesfälle pro Jahr vermieden werden", sagte er.

"Es besteht ein Interesse daran, wie viele dieser Maßnahmen bei der Verabschiedung Vorteile haben können", sagte er.

Die Länder prüfen auch andere "Wege" im Rahmen des Pariser Vereinbarungsprozesses, der sie dazu verpflichtet, ihre national festgelegten Beiträge regelmäßig zu überprüfen, um "den höchstmöglichen Ehrgeiz widerzuspiegeln" und im Laufe der Zeit Fortschritte zu demonstrieren.

"Mit Maßnahmen gegen kurzlebige Klimaschadstoffe können wir dazu beitragen, den Fokus von den Kosten der Maßnahmen auf die Vorteile für das Klima, die öffentliche Gesundheit und die Produktivität zu verlagern", sagte der McDougall der Coalition.


Ein Beispiel dafür, wie sich ein einzelnes Problem auf die gesamte Branche auswirken kann, lautet: Der Beitrag von kurzlebigen Klimaschadstoffen zu den Sustainable Development Goals